Aktuell

Der SkF-Vorstand ist wieder komplett

Am 7. April 2019 haben die Mitglieder des SkF-Bottrop Barbara Trenn als Nachfolgerin von Uta Oppermann in den Vorstand gewählt.

Dem SkF-Vorstand gehören jetzt an: Dr. Maria Nienhaus-Schuster, Elisabeth Klimek Wörmann, Luitgard Spitz-Schilgen, Anette Gertz und Barbara Trenn.

Vorstand_SkF

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mit Barbara Trenn (Bildmitte) freuen sich Luitgard Spitz-Schilgen (1. von links), Uta Oppermann (2. von links), Elisabeth Klimek-Wörmann (2. von rechts ) und Anette Gertz ( 1. von rechts).

………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………

Neues Bewerberseminar für Pflegefamilien im September 2019

Im September 2019 bietet der SkF-Bottrop ein weiteres Bewerberseminar für Pflegeeltern an. Am 13.09., 14.09. und am 28.09.2019 können sich Pflegeelternbewerber auf diese spannende Aufgabe vorbereiten.

Sollten Sie auf diese interessante und vielfältige Aufgabe neugierig geworden sein, würden wir uns über Ihren Anruf oder über Ihre Kontaktaufnahme per E-Mail freuen.

Telefon: 02041 / 18 663 63 · E-Mail: info@skf-bottrop.de

………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………

Der SkF dankt Schloss Beck herzlich für die langjährige gute Zusammenarbeit und Unterstützung

Seit Sommer 2014 hängt das Banner des SkF gut sichtbar am Zaun kurz vor dem Eingang von Schloss Beck. Der Pflegekinderdienst des SkF hat einen großen Bedarf an Familien, Paaren und Einzelpersonen die bereit sind ein Pflegekind bei sich aufzunehmen.

Durch diese Werbemaßnahme konnten interessierte Personen zu Pflegeeltern ausgebildet werden und einem Kind ein neues zu Hause bieten.

schlossBeckKurz vor Saisonende von Schloss Beck wurde das Banner aus seinem „Dornröschenschlaf“ befreit.

………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………

Bedarf an Pflegefamilien bleibt groß

Der WAZ-Artikel vom als PDF-Download

SkFBei einem Sommerfest des Sozialdienstes katholischer Frauen, zu dem alle Pflegefamilien eingeladen waren, konnten sich die Eltern austauschen.
Foto: SKF Bottrop

………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………

Tagesmütter dringend gesucht

Der WAZ-Artikel vom 22.08.2017 als PDF-Download

Tagesmuetter

 

 

………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………

Dank an Schlossherrin

SkF überreichte Renate Kuchenbäcker Blumenstrauß für ihre Unterstützung

 

Mit eSchlosssBeckinem großen Blumenstrauß bedankte sich das Team des Pflegekinderdienstes und der Westfälischen Pflegefamilien des SkF für die Unterstützung bei der Schlossherrin Renate Kuchenbäcker.

Seit drei Jahren hängt am Zaun zwischen Parkplatz und Eingang Schloss Beck ein großes buntes Plakat mit Strichzeichnungen einer ganzen Familie, die kunterbunt durch die Lüfte schwebt. Mit diesem Plakat wirbt der Sozialdienst katholischer Frauen Bottrop e.V. um Familien, Paare, Lebensgemeinschaften oder Einzelpersonen, die Kindern oder Jugendlichen ein neues Zuhause geben möchten.

„Diese Kinder wurden schwer vernachlässigt, sind entwicklungsbeeinträchtigt, haben körperliche oder seelische Misshandlungen erlitten“, erklärt Karin Balzer vom SkF.

Als 2013 der SkF beim Schloss Beck nachfragte, ob sie dort werben dürften, stießen sie bei Renate Kuchenbäcker offene Türen ein. Schließlich hat sie ein großes Herz für benachteiligte Kinder, bringt sich in anderen Projekten selbst ein und lädt oft benachteiligte Familien oder Jugendliche in ihren Freizeitpark ein.

Das Plakat hat seinen Nutzen bereits mehrfach bewiesen. „Wir haben einen großen Bedarf an Familien, durch diese Werbemaßnahme kommen immer wieder Anfragen, einige davon konnten wir vermitteln“, so Karin Balzer.

Für die neue Saison wurde das Plakat von den Mitarbeitern auf Hochglanz poliert. Und wie lange soll es da noch hängen? „Zumindest so lange, wie ich lebe“, sichert lächelnd die Schlossherrin ihre Unterstützung zu.

Den dazugehörigen Artikel lesen Sie hier

………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………

SkF sucht ehrenamtliche Betreuer

Der Sozialdienst katholischer Frauen Bottrop (SkF) sucht ehrenamtliche Betreuer für Menschen, die ihre eigenen Angelegenheiten nicht mehr alleine regeln können. Diese Betreuer werden durch das Amtsgericht Bottrop bestellt.

Wenn Sie Interesse an dieser ehrenamtlichen Aufgabe haben, so rufen Sie gerne an:
Barbara Löll, Telefon: 02041 / 18 663 50

………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………

Eine unverzichtbare Alternative

SKF organisiert Fachtag für Kindertagespflege

skf_fachtag02

„Wir sind auf Sie angewiesen“, mit diesen Worten begrüßte Karl Trimborn, Leiter des Fachbereichs Jugend und Schule, die über 80 Teilnehmerinnen und Teilnehmer beim Fachtag für Kindertagespflege zum Thema „Kinder für das Leben stärken, Kindertagespflege, die flexible Kinderbetreuung vor Ort“. Der Sozialdienst katholischer Frauen (SkF) hat zu dieser Fachtagung ins Thomas-Morus-Haus geladen.

skf_fachtag01

Der Bedarf an Tagespflegepersonen wächst stetig. Fast 300 Kinder werden so beim SkF durch Tagesmütter oder -väter betreut. „Sie sind unverzichtbar, die zeitliche Flexibilität besonders zu den Randzeiten sind von den Kitas nicht leistbar“, fuhr Trimborn fort. Für viele berufstätige Eltern die einzige Alternative, aber auch die individuelle Betreuung in kleinen Gruppen wird geschätzt. Der Bedarf steigt weiter an.

Um die aktuell 102 Tagespflegepersonen beim SkF  nicht alleine zu lassen, stehen die Fachberaterinnen der Kindertagespflege im SkF als ständige Ansprechpartnerinnen parat, oder organisieren eben eine solche Fortbildung.

Wie Kinder lernen und wie eine gute Elternkooperation gelingt, darum ging es in den Vorträgen am Vormittag. Workshops am Nachmittag boten den Tagespflegepersonen weitere Gelegenheit, sich mit Themen der frühkindlichen Bildung auseinanderzusetzen. Die Resonanz der Teilnehmerinnen und Teilnehmer am Endes des Fachtags war ausgesprochen positiv: „Können Sie nicht jedes Jahr einen Fachtag organisieren?“, wurden die Veranstalterinnen gefragt.

………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………

Der SKF-Bottrop sagt DANKE

Mit einem bunten Blumenstrauß als Dank für die Unterstützung überraschte SKF-Mitarbeiterin Karin Balzer (rechts) Schlossherrin Renate Kuchenbäcker. Seit dem Sommer 2014 hängt ein großes, buntes Transparent gut sichtbar am Zaun des Freizeitparks Schloss Beck in Bottrop-Feldhausen.

schlossbeck

 

Der SKF sucht Pflegefamilien

Schon einige Familien und Einzelpersonen, die den Park besuchten, fühlten sich von diesem farbenfrohen und ungewöhnlichen Aufruf angesprochen. Und da diese Aktion so erfolgreich ist, möchte Frau Kuchenbäcker diese auch im nächsten Jahr weiterhin unterstützen.

………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………

Tagesmütter und Tagesväter gesucht!

PflegekinderA3.indd

 

 

………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………

Abschied und Neuanfang: SkF-Vorstand in Bottrop macht Jüngeren Platz

SKF_VorstandDer bisherige Vorstand des SkF-Bottrop – Edith Schuster-Kempken, Irmgard Spitz, Monika Morawietz, Ellen Mensing und Marianne Eickholt – übergibt seine Arbeit an ein jüngeres Team.

Lesen Sie hier den gesamten Artikel der WAZ.

 

………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………

Neues Bewerberseminar für Pflegefamilien im März 2016

Dank unserer erfolgreichen Werbeaktion, über die jetzt auch die WAZ berichtete, wird im März 2016 ein weiteres Bewerberseminar angeboten werden können. Haben auch Sie „Lust Ihre Familie auf den Kopf zu stellen ?“

Bildschirmfoto 2015-06-04 um 14.05.33

 

………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………

Bundeskinderschutzgesetz – SkF klärt Erzieher über neue Rechtslage auf

Artikel: „Mittendrin Bottrop“, KW 08 · Ausgabe 06/15. Den Artikel finden Sie hier als Pdf. (Seite 08)

Für weitere Informationen wenden Sie sich gerne an Frau Kahfi Zadeh unter der Telefonnummer: 02041-18663-59.

Zeitungsartikel 21.02

………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………

Pflegefamilien dringend gesucht

Vor dem neuen Banner am Freizeitpark Schloss Beck (v.li.): Karin Balzer (Westf. Pflegefamilien), Renate Kuchenbäcker, (Geschäftsführerin/ Besitzerin Schloss Beck), Sara Ernst (Pflegekinderdienst).

Interessierte Familien, Paare und Einzelpersonen können sich gerne beim SkF Bottrop melden. Telefon: 02041 / 18 663 63

68723370-592-kRGF-656x240-DERWESTEN

 

 

 

 

 

 

Foto: Heinrich Jung

Pflegefamilien dringend gesucht – Lesen Sie mehr auf:

http://www.derwesten.de/staedte/bottrop/pflegefamilien-dringend-gesucht-id9634657.html

………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………

Seit Juni 2014 gibt es in Bottrop eine Vertretungsregelung für Großtagespflegestellen und Tagespflege in angemieteten Räumen

Frau Gül Demir, die für diese Aufgabe beim SkF angestellt wurde, stellt im Krankheitsfall der Tagespflegepersonen die Betreuung der Kinder sicher.

Das Projekt ist zunächst auf ein Jahr befristet und wird vom Amt für Jugend und Schule der Stadt Bottrop refinanziert. Damit ist ein wichtiger Schritt in Richtung Gleichstellung von Kindertagespflege und Kindertageseinrichtungen getan und der gesetzliche Anspruch auf Vertretung nach § 23 Abs. 4 Satz 2 SGB VIII umgesetzt.

………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………

003 001100 Jahre SKF in Bottrop

Der Ortsverein Sozialdienst katholischer Frauen e.V. Bottrop feiert im Jahr 2014 einen runden Geburtstag: 100 Jahre im Dienste der freien und öffentlichen Wohlfahrt. Der Ortsverein Bottrop wurde 1914 ins Leben gerufen. Mit ehrenamtlichen Helferinnen setzte sich der Sozialdienst katholischer Frauen unbürokratisch für Mütter unehelicher Kinder und obdachlose Mädchen und Frauen ein.